100 Jahre 100 Geschichten

 

Die Komödie am Kurfürstendamm wird am 3. November 100.

Vor 10 Jahren, zum 90. Geburtstag, haben wir bereits das Projekt „90 Jahre 90 Gesichter“ initiiert. In einer Broschüre haben 90 Freund:innen, Fans und Mitarbeiter:innen damals ganz persönliche Geschichten erzählt, die sie mit der Komödie verbanden. 2024 hat die Komödie 100 Schauspieler:innen, Regisseur:innen, Fans, langjährige Wegbegleiter:innen und Mitarbeiter:innen vor die Kamera geholt. Dabei wird offensichtlich: In den vergangenen zehn Jahren hatten wir einiges zu bewältigen. Unsere traditionsreichen Stammhäuser Theater und Komödie am Kurfürstendamm wurden abgerissen, zwei Standortwechsel haben wir unbeschadet überstanden und auch die Corona-Pandemie haben wir gemeistert. In den Videos wird deutlich, dass die Menschen vor der Kamera unsere Resilienz und den Mut, immer weiterzumachen, schätzen. Einer der Pluspunkte ist auch, dass wir uns trotz der vielen Hindernisse stets neu erfinden konnten.

Viele der Interviewten bringen zum Ausdruck, dass es an der Komödie ein ganz besonderes Miteinander gibt. Da ist die Schauspielerin Brigitte Grothum, die mit drei Generationen Woelffer zusammengearbeitet hat, oder Regisseur Dominik Paetzholdt, der von der Komödie aus den Sprung vom Regieassistenten zum Regisseur geschafft hat. Nadine Schori erzählt von der bewegenden Premiere von „Mord im Orientexpress“. Nicht zu vergessen: die wehmütigen Erinnerungen an die letzte Vorstellung am alten Standort Kurfürstendamm. Es fließen ein paar Tränen, aber es wird auch viel gelacht, denn es gibt Grund zum Feiern. Wer wird schon 100 Jahre alt?

Martin Woelffer

Martin Woelffer

Jürgen Wölffer

Jürgen Wölffer

Claudia Mai

Claudia Mai

Mackie Heilmann

Mackie Heilmann

Christian, Manuela & Jonathan Regenbrecht

Christian, Manuela & Jonathan Regenbrecht