Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss
Stolz und Vorurteil *oder so
Stolz und Vorurteil *oder so
© Franziska Strauss

Stolz und Vorurteil *oder so

in der Komödie am Kurfürstendamm im Theater am Potsdamer Platz

Das nackte Überleben der Familie Bennet steht auf dem Spiel. Mrs. Bennet hat, neben einem nutzlosen Ehemann, fünf ledige Töchter – alle im heiratsfähigen Alter. Dabei können nur Männer Erben sein. Deswegen setzt sie alles daran, die Töchter möglichst gut zu verheiraten. Dann kündigt sich Charles Bingley zu einem Besuch in der Nachbarschaft an. Ein Mann wie aus dem Märchenbuch: reich, schön, stark, mysteriös – und noch zu haben! Der perfekte Schwiegersohn?

Die Mutter am Rande des Nervenzusammenbruchs fährt alle ihr zur Verfügung stehenden Geschütze auf: Bei einem Ball im benachbarten Anwesen sollen die Töchter alles geben, um Bingley auf sich aufmerksam zu machen: Tanzen, singen und verführen. Doch nicht alle spielen mit: Tochter Elizabeth zum Beispiel liest lieber Romane, Mary kann so gar nicht singen und der Supermann reagiert auf die Avancen nicht so überschwänglich wie erwartet, hat aber seinen besten Freund Fitzwilliam Darcy mitgebracht …

Fünf Schauspielerinnen verkörpern nahezu das gesamte Personal des Romans, dem die Geschichte trotzdem erstaunlich treu bleibt. Geschildert wird das alles aus der Perspektive von fünf Dienstmädchen. Inmitten von Slapstick, Popsongs und einer Liebesgeschichte entsteht dabei eine Erzählung von weiblicher Selbstbestimmung und ökonomischer Abhängigkeit. Wild, berührend, mitreißend und vor allem sehr witzig.

 

PRESSESTIMMEN

„Das Patriarchat hat keine Chance in dieser feministischen Version von »Stolz und Vorurteil«. Es ist die Party der Powerfrauen. Ein irrwitziges, rauschhaftes und überdrehtes Spektakel mit Schauspielerinnen, die mitreißen. Man weiß es nicht, aber es ist gut möglich, dass auch Jane Austen ihren Spaß daran gehabt hätte.”

rbb Inforadio, Silke Mehring

„Comedy ist angesagt und wird geliefert.”

„Das Stück von Isobel McArthur schaltet den Turbo, reißt Figuren an und mit, karikiert (der Beititel »*oder so« verrät es schon). Ein logistischer Kraftakt, von den Spielerinnen traumwandlerisch sicher bewältigt, vom Live-Gitarristen Robert Keßler mit entspannten Grooves unterlegt.”

„Es ist der Traum von Theater. Neues Haus, Herzen an, Vereinigung. Wenn du verloren gehst, schau dich um, und du wirst mich finden. Immer wieder. (engl. »If you're lost you can look and you will find me / Time after time.«)”

Nachtkritik, Christian Rakow

„Rasante Revue”

„Umwerfend wie Mackie Heilmann als Lady Catherine de Bourgh mit Reifrock und holländische Akzent herumkeift. Auch Anna Maria Mühe spielt ihren Part wunderbar...”

B.Z., Martina Hafner

„Einstand gelungen”

Berliner Morgenpost, Peter Zander

„Sehr gelungen”

Der Tagesspiegel, Patrick Wildermann

„Auf der Bühne sehen wir keine Schwestern, die eine gute Partie suchen, sondern eine Girlgroup als Naturgewalt: schrill, laut, frech und über die Maßen grotesk.”

„Der Schlussapplaus war ein Orkan.”

Berliner Kurier, Karim Mahmoud

„Dynamisch, spritzig, mitreißend, berührend und unfassbar lustig. Die fünf herausragenden Darstellerinnen, die in rasanten Kostümwechseln immer wieder in andere Rollen schlüpfen und diese stets glaubhaft verkörpern, tragen die Inszenierung. Bühnenbild und Musik tun ihr Übriges, um dem Gesamtpaket den perfekten Schliff zu geben.”

„Eine dynamische und mitreißende Inszenierung mit pointiert gesetztem Humor. Unbedingt sehenswert!”

Musicalzentrale, Katharina Klasen

 

 

Spieldauer: ca 2 Stunden 40 Minuten inkl. Pause

Besetzung (am 23.06.2024)

Effie, Elizabeth Bennet Anna Maria Mühe
Anne, Mary Bennet, Lydia Bennet, Mister Collins, Mrs Gardiner, Das Schaf Johanna Asch
Clara, Jane Bennet, George Wickham, Lady Catherine de Bourgh Mackie Heilmann
Flo, Mrs Bennet, Fitzwilliam Darcy Nadine Schori
Tillie, Charlotte Lucas, Charles Bingley, Miss Bingley Birthe Wolter

Deutsch von Silke Pfeiffer
Bühne und Kostüm Heike Seidler
Musikalische Einstudierung & Gitarre Robert Keßler
Playbacks Henrik von Kathen

Termine

Fr
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Wiederaufnahme
Sa
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
So
18:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Di
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Mi
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Do
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Fr
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Sa
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
So
18:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Di
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Mi
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Do
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Fr
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Sa
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
So
18:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Di
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Mi
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Do
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Fr
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Sa
20:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
So
18:00
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
Komödie im Theater am Potsdamer Platz
letzte Vorstellung

Medienpartner: