Kurz und Knapp

90 Minuten Jazz, Lyrik, Prosa mit Thomas Quasthoff, Christine Eixenberger und Katharina Thalbach

am 4. Dezember 2019 um 20 Uhr

Veranstaltungsreihe

in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater (klicken und auf Karte anzeigen lassen)

Theaterchef Martin Woelffer hat eine Veranstaltungsreihe mit dem Sänger und Entertainer Thomas Quasthoff entwickelt.


Kurz und Knapp
am 4. Dezember 2019 um 20 Uhr

Es ist noch zu früh den Weihnachtsbaum zu schmücken und bevor der Geschenke-Wahnsinn so richtig losgeht, stimmen Katharina Thalbach, Christine Eixenberger und Thomas Quasthoff schon mal auf Weihnachten ein. Das Dreiergespann verspricht: Es wird komisch und besinnlich - mit deutschen und amerikanischen Weihnachtsklassikern wie „Leise rieselt der Schnee“, „Süßer die Glocken nie klingen“ oder „White Christmas“ sowie Prosa und Lyrik von Loriot, Kästner, Polt und Ringelnatz. Soll keiner sagen: „Früher war mehr Lametta“.

Christine, genannt Chrissy, Eixenberger hat vor kurzem den Bayerischen Kabarettpreis in der Kategorie "Senkrechtstarter" gewonnen. Zum Senkrechtstarterpreis selbst sagt Christine Eixenberger augenzwinkernd: "Ich bin jetzt quasi sieben Jahre in der Horizontalen gestartet und jetzt geht's mit diesem Preis raketenmäßig nach oben." Fernsehzuschauer kennen die Schauspielerin aus der „Herzkino“-Reihe „Marie fängt Feuer“, in der sie eine Feuerwehrfrau spielt. Kabarettfans schätzen sie als „komödiantische Nahkampfwaffe“. Dass sie auch eine schlagfertige Moderatorin ist, bewies sie in „Habe die Ehre“, einer Comedy-Talkshow des Bayrischen Rundfunks.

04.12.2019
Mi
20:00
Sonderveranstaltung

Thomas Quasthoff

» Thomas Quasthoff

Katharina Thalbach

» Katharina Thalbach

Christine Eixenberger

» Christine Eixenberger