© Jim Rakete
© Gregor Hohenberg Sony Music Entertainment
© David Campesino

Kurz, Knapp und Knackig – Schlager aus Ost und West

am 26. und 27. August 2023 in der Komödie am Kurfürstendamm im Ernst-Reuter-Saal

„Schlager können, wenn sie gut sind, sehr gute Laune machen“, findet Katharina Thalbach. Seit 2019 treten sie und Thomas Quasthoff unter dem Motto „Kurz und Knapp“ an der Komödie am Kurfürstendamm auf. Manchmal organisieren die beiden sich knackige Unterstützung. Diesmal die Sängerin, Texterin, Schauspielerin und Zeichnerin Anna Mateur. In Berlin machte sie zuletzt Furore in der Hauptrolle von Rosa von Praunheims Musical „Die Bettwurst“ in der Bar jeder Vernunft. Der rbb urteilte damals: „Anna Mateur in der Hauptrolle ist eine Bombe“ und bescheinigte ihr eine „erschlagende Bühnenpräsenz“. Sie behauptet von sich: „Ich fang erst an, wenn´s groovt“. Dazu wird sie an diesem Abend viel Gelegenheit haben.

Anna Mateur und Katharina Thalbach möchten an dem Abend einen Schwerpunkt auf Schlager aus dem Osten legen. Die beiden denken da besonders an Veronika Fischer, Lutz Jahoda, Holger Biege und natürlich Manfred Krug, der das Talent hatte, Schlager zum Swingen zu bringen und mit seinen Songs auch die Herzen von Anna Mateur und Katharina Thalbach eroberte. Thomas Quasthoff ist an dem Abend für die West-Schlager zuständig, hat aber mindestens einen Song auf seiner Wunschliste, der vor der Teilung Deutschlands entstanden ist: „Capri Fischer“.
Andreas Gundlach begleitet die drei Schlagerfans am Klavier.

Besetzung (am 26.08.2023)

Am Klavier: Andreas Gundlach