(c) Adobe Stock

Flohmarkt: Die Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater räumt auf

Die Komödie am Kurfürstendamm muss Ende des Jahres aus dem Schiller Theater ausziehen. Bis dahin müssen Theaterchef Martin Woelffer und sein Team aufräumen. Bereits im vergangenen Sommer fand deswegen ein Theaterflohmarkt statt, bei dem Kostüme und Requisiten verkauft wurden. „Der Erfolg war überwältigend. Sowohl meine Mitarbeiter:innen und ich als auch die Besucher:innen waren begeistert von der Idee. Trotz Hitze haben uns die Menschen fast überrannt“, schwärmt Woelffer. Nun hat die Theatercrew entschieden, noch einmal zu „trödeln“.

Die Leiterin des Kostümfundus hat wieder aussortiert: Diesmal gibt es Damenjacken und -mäntel, Militaria, historische Kostüme, Herren- und Damenschuhe, Tücher und Hüte. Außerdem werden Requisiten und Kleinmöbel verkauft.

Gegrilltes, Süßes und Getränke stehen auch wieder auf dem Programm.  

Wer Lust hat, kann im Anschluss an den Flohmarkt in die Vorstellung von „Münchhausen“ gehen.

Karten für die Vorstellung, die um 20 Uhr beginnt, können telefonisch unter 030/88 59 11 88, online unter www.komoedie-berlin.de oder gleich vor Ort an der Theaterkasse erworben werden.

 

Termine

Sa
12:00
Sonderveranstaltung