Dennis Häntzschel
Dennis Häntzschel

Das Huhn auf dem Rücken

Schauspielerin Janina Hartwig endlich in Berlin - im Team mit Sebastian Goder und Harald Effenberg - in Fred Apkes kurzweiliger, amüsanter Komödie „Das Huhn auf dem Rücken“. Im Zentrum des schwarzhumorigen Stücks stehen Herr Bonsch und seine Nachbarin Frau Kobald. Eigentlich mögen die beiden sich nicht sonderlich. Doch eines Abends steht sie vor ihm, denn ihr Mann liegt tot am Fuß der Treppe. Sie hat ihn gestoßen. Herr Bonsch sollte die Polizei verständigen, doch Frau Kobald beginnt, von ihrer unglücklichen Ehe zu erzählen und erweckt so sein Mitgefühl. Er fragt sich, ob man den Sturz wie einen Unfall aussehen lassen könnte. Die beiden stellen nach, wie es zu dem Treppensturz hätte kommen können. Sie fordert ihn auf, sie sichtbar zu verletzen. Beide müssen sich Mut antrinken und kommen sich näher …

 

PRESSESTIMMEN

„...Janina Hartwig und Sebastian Goder lieferten ... eine komödiantische Meisterleistung bei der Premiere von ´Das Huhn auf dem Rücken´ ab.“

„Der Weg nach Reinickendorf lohnt sich unbedingt.“

Claudia von Duehren, B. Z.

„Janina Hartwig und Sebastian Goder reizen die Pointen gekonnt aus, ... Beide sind in ihrem Element ...“

Felix Müller, Berliner Morgenpost

„Geistreiches Tollhaustheater“

„... nüscht wie hin!“

Reinhard Wengierek, Kulturvolk Blog

 

„Ein Huhn und zwei einsame Seelen begeistern […] Eine Komödie voll verblüffender Wendungen mit bitterem Beigeschmack.“ 

WAZ

 

„Janina Hartwig erobert sofort die Herzen der Zuschauer. [...] Sebastian Goder als feinfühliger und zugleich temperamentvoller Nachbar.“

Braunschweiger Zeitung

 

„Riesiger Beifall für rabenschwarze Komödie. […[ Schräge Dialoge und eine gehörige Portion Situationskomik […] “

Cuxhavener Nachrichten

Spieldauer 1 Stunde, 45 Minuten, Pause nach 45 Minuten

Besetzung (am 23.02.2024)

Frau Kobald Janina Hartwig
Herr Bonsch Sebastian Goder
Herr Kobald Harald Effenberg

Kostüm Ulrike Schuler
Autor Fred Apke