Bühnenpiraten mit...

Bühnenpiraten mit Alexis Kara

Zusatzveranstaltung von Theatersport Berlin

am 11. Oktober im Theater am Kurfürstendamm

Am Samstag, den 11. Oktober, 20 Uhr, findet im Theater am Kurfürstendamm eine Sondervorstellung von Theatersport Berlin statt. Im Bühnenbild des aktuellen Theaterstückes „Die 39 Stufen“ können die Zuschauer mal wieder den Piraten des Abends bestimmen. Neben den Darstellern von Theatersport Berlin steht an diesem Abend jemand mit auf der Bühne, der in dem Bühnenbild schon heimisch ist: Alexis Kara. Er ist einer der beiden Darsteller, der in „Die 39 Stufen“ unzählige Rollen spielen muss: vom Polizisten, über einen verschrobenen Pensionsbesitzer, Zeitungsverkäufer, Vertreter für Damenunterwäsche, bis hin zum Gedächtniskünstler. Hierfür hat das Improvisationstheater ihn glänzend geschult. Kara ist dem Genre schon seit 10 Jahren treu. 2006 startete er sogar als Nationalspieler für Deutschland bei der Improvisationstheater-Weltmeisterschaft. Immer noch ist er von dieser Theatergattung begeistert, denn: „Das Publikum ist der Regisseur und alles, was man tut, ist richtig, denn es gibt keinen vorgegebenen Text.“ Mal sehen, wozu ihn die Zuschauer am 11. Oktober verdonnern: Vom Mäuschen bis zum Elefanten, vom Balletttänzer bis zum Wrestler, alles ist drin.

Kreativ ist Karas nicht nur auf der Bühne, sondern auch hinterm Schreibtisch: Er arbeitet als Autor, u. a. für Anke Engelke. Im Fernsehen war er in Shows wie „Sehr Witzig“ (NDR) sowie in Bastian Pastewkas „Pastewka“ zu sehen.

X
Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater
Feiern Sie Weihnachten
im Theater!

Komplett-Paket schon ab 66€ p.P.!


Für mehr Infos hier klicken!