Ulrich Tukur

… ist einer der renommiertesten Schauspieler Deutschlands.
Er studierte Germanistik, Anglistik und Geschichte, bevor er an die Staatliche Schauspielschule Stuttgart ging. Noch zu Studienzeiten spielte er in Michael Verhoevens Film „Die weiße Rose“, später wurde das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg unter der Leitung von Peter Zadek zu seiner künstlerischen Heimat. Tukur bevorzugt die abgründigen, zerrissenen Figuren: Er brillierte als Andreas Baader ebenso wie als Hamlet, Jedermann, Dietrich Bonhoeffer, als Stasioffizier Anton Grubitz in dem Oscar-prämierten Film „Das Leben der Anderen“, als John Rabe, wofür er mit dem Deutschen Filmpreis als Bester Hauptdarsteller geehrt wurde. Auch in internationalen Produktionen trat Tukur in Erscheinung, so etwa an der Seite von George Clooney in „Solaris“. Seit 2010 ermittelt Ulrich Tukur als LKA-Ermittler Felix Murot für den Hessischen Rundfunk im „Tatort“ und sorgt mit außergewöhnlichen Fällen immer wieder für Aufsehen. Neben seiner vielfach preisgekrönten Arbeit als Schauspieler hat Tukur zudem mit seiner Swing-Kapelle Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys mehrere Platten aufgenommen und diverse Tourneen gespielt.
Mit seiner Frau, der Fotografin Katharina John, lebt Ulrich Tukur in Berlin.


zurück