Paul Tetzlaff

… wurde 1979 in Naumburg/Saale geboren.

Er wuchs in der Uckermark als ältestes von fünf Geschwistern auf. Ab der ersten Klasse lernte er Klavierspielen und bekam mit 12 Jahren ein Schlagzeug von seinen Eltern geschenkt, das fortan seine größte Leidenschaft wurde.

1993 verließ er die Uckermark, um wieder in der Nähe von Naumburg auf das Internat der Landesschule Pforta zu gehen. Der dort angebotene Musikzweig und die Aussicht auf erste Schülerband-Erfahrungen trösteten ihn über das frühe Verlassen des Elternhauses hinweg. 1997 schloss er die Schule mit dem Abitur ab.

2001 begann er - nach absolviertem Zivildienst - in Leipzig Schlagzeug zu studieren und schloss das Studium 2006 mit dem Diplom ab.

Seitdem arbeitet er für verschiedene Künstler, Bands und Produktionen – Clueso, Leslie Clio, Kontra K, Mark Forster, Adel Tawil u.v.a. – auf Tour oder im Studio.

Tourneen führten ihn neben Deutschland, Österreich und der Schweiz auch nach Italien, Niederlande, Polen, Serbien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien, Türkei, Bosnien, China, Australien, Neuseeland und in die USA.


zurück