Nicole von Graevenitz

Produktionen

Die Kostümbildnerin Nicole von Graevenitz arbeitet freischaffend für Oper, Schauspiel, Musical und Film.
In Berlin kann man ihre Kostüme seit über 10 Jahren in der Dauerbrenner-Produktion „Cabaret“ im Tipi am Kanzleramt sehen.

Mit Folke Braband arbeitete sie am Wiener Josefstadttheater und schuf hier u. a. die Kostümbilder für die zwei erfolgreichen Komödien „Der Vorname“ und „Monsieur Claude und seine Töchter“.

Engagements führten sie u. a. an das Renaissance Theater Berlin (mit Desirée Nick in „Nichts Schöneres“), das Maxim Gorki Theater, an die Staatsoper Stuttgart und die Staatsoper Hannover (mit Winnie Böwe als „My Fair Lady“), das Deutsche Schauspielhaus Hamburg, das Düsseldorfer Schauspielhaus, das Aalto-Theater Essen, das Münchner Gärtnerplatz Theater, das Staatstheater Dresden, das Nationaltheater Mannheim sowie an die Theater in Bern, Linz und Salzburg (hier zuletzt mit Juliane Köhler in „Die Volksfeindin“).

Produktionen


zurück