Maximilian Diehle

… wurde 1997 in Berlin geboren und wuchs dort auf.

Erste schauspielerische Erfahrungen sammelte er im P14 Jugendtheater der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Von 2018 bis 2022 studiert er Schauspiel an der Universität der Künste in Berlin.

Bereits während des Studiums gastierte er an der Schaubühne am Lehniner Platz („Champignol wider Willen“, Regie: Herbert Fritsch) und am Deutschen Theater Berlin („Katzelmacher“, Regie: Jessica Glause; „Corpus Delicti“, Regie: Robert Lehniger).

Mit Beginn der Spielzeit 2022/23 tritt er sein Erstengagement am Berliner Ensemble an.

Außerdem ist er regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, u. a. in „Bibi & Tina – Mädchen gegen Jungs“ (Regie: Detlev Buck, 2016).

In der Rolle des Niclas in „Der Chinese“ feiert er sein Debüt an der Komödie am Kurfürstendamm.

Produktionen


zurück