Maike Scheel

Nach den ersten tiefen Tönen auf dem E-Bass in verschiedenen Pop- und Funkbands folgten musikalische Ausflüge auf dem Kontrabass in Jazz- und Weltmusik. Während des Studiums an der Musikhochschule Hanns Eisler (Jazz-Institut Berlin) und dem Bass Collective New York entdeckte Maike Scheel ihre Begeisterung für Latin-Musik. Die Leidenschaft für kubanische Musik brachte sie 2000 mit einer deutschen Salsaband zum Jazzfestival Jazz Plaza nach Havanna auf Kuba. Nach dieser traumhaften Erfahrung gründete sie ihr heutiges Herzensprojekt Mi Solar. Mit den für Mi Solar geschriebenen Kompositionen wurde sie 2005 zur Gewinnerin des Berliner Senatswettbewerbs/Einzelförderung, was ihr einen Studienaufenthalt in Havanna auf Kuba ermöglichte. Ebenfalls gewann sie 2005 mit ihrer Band Mi Solar und 2006 mit der Band Les Belles du Swing den vom Berliner Senat ausgeschriebenen Studiopreis. 2005 und 2006 wurde Mi Solar zum Jazzfestival in Montreux eingeladen. Neben Engagements an Theatern spielt Maike Scheel in unterschiedlichsten Bands im Bereich Jazz, Swing, Latinjazz und Salsa, Rock und Pop. In Berlin arbeitet sie auch als Dozentin von Bandklassen im Bereich Rock/Pop und Salsa.

Zurück

X
Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater
Feiern Sie Weihnachten
im Theater!

Komplett-Paket schon ab 66€ p.P.!


Für mehr Infos hier klicken!