Lars Precht

Der 1971 geborene Autodidakt begann 1986 seine musikalische Karriere im Genre Punk und Rockabilly. Seit den 90er-Jahren erschienen unter seiner Mitwirkung als Bassist und Gitarrist Plattenveröffentlichungen verschiedener Pop-Bands, u. a. die der Hamburger Popgruppe Blumfeld und des Sängers Jochen Distelmeyer. Auf den LPs der Band Veranda Music ist er zusammen mit dem Keyboarder und Produzenten Felix Huber zu hören.
Auf der Bühne des Hamburger Thalia Theaters spielte er in den von Regisseur Henning Bock inszenierten Stücken „Tom Sawyer & Huckleberry Finn“ und „Oliver Twist“.
Der Fettes Brot-Schlagzeuger Zwanie Jonson holte sich Lars Precht für seine beiden Soloalben ins Studio. Mit Blumfeld-Keyboarder Vredeber Albrecht entstehen in dessen Tonstudio Kompositionen für Theater, Kurzfilme und Hörspiele.
Der Musiker lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin.

Zurück

X
Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater
Feiern Sie Weihnachten
im Theater!

Komplett-Paket schon ab 66€ p.P.!


Für mehr Infos hier klicken!