Karel Spanhak

Der im niederländischen Zwolle geborene Karel Spanhak studierte Szenografie an den Kunstakademien in Amsterdam und Enschede. Nach einigen Assistenzen folgten feste Engagements als Bühnen- und Kostümbildner an der Landesbühne Wilhelmshaven, Baden-Baden und Osnabrück. In dieser Zeit nahm er auch Gastaufträge für Innsbruck, Salzburg, Würzburg und Koblenz an - zudem war er für das SWR Fernsehen Baden-Baden tätig.

Er arbeitete als Ausstattungsleiter in Trier, St. Gallen und bis 2002 am Theater Freiburg. Seitdem hatte er folgende Gastengagements: 2003 und 2004 entwarf er die Bühnenbilder für die Opern „Don Pasquale“, „Die verkaufte Braut“ und „Das schlaue Füchslein“ am Staatstheater Saarbrücken, 2005 für die Operette „Das Land des Lächelns“ am Staatstheater Wiesbaden und das Musical „Aspects of Love“ am Theater Bern. Weitere Gastaufträge hatte er in Lübeck, Bern, Bielefeld, Würzburg, Ulm, Osnabrück, Münster, Baden-Baden, Luxemburg und Koblenz. Des Weiteren war er für die Sitcoms „Fast eine Familie“ und „Mannezimmer“ des Schweizer Fernsehens tätig.

2004 belegte Karel Spanhak bei einer Kritikerumfrage des NRW-Magazins „Theater Pur“ den 1. Platz in der Kategorie „Ausstattung“ mit seinem Bühnenbild am Theater Hagen für die Oper „Die unendliche Geschichte“ von Siegfried Matthus, dem Vater des Regisseurs Frank Matthus, für den er im Auftrag des EURO-STUDIO Landgraf bereits die Bilder für die Produktionen „Die Schachnovelle“ und „Der Zauberberg“ angefertigte. Im Juli 2007 war unter Regie von Frank Matthus die Oper „Der Liebestrank“ im Schloss Rheinsberg zu sehen, deren Bühnenbild ebenfalls Karel Spanhak anfertigte. 2006 machte er die Entwürfe für Rossinis „Barbier von Sevilla“ für die Staatsopern in Lodz und in Rotterdam sowie für die Produktion „Moonlight Serenade“, in der Katja Wolff Regie führte. Das Musical wurde mit dem „Musiktheater Crossover-Preis“ ausgezeichnet.

Im Mai 2007 zeichnete er für das Bild der Uraufführung „Der Kongress tanzt“ am Theater Baden-Baden verantwortlich, in der Stefan Huber Regie führte.

Zurück

X
Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater
Feiern Sie Weihnachten
im Theater!

Komplett-Paket schon ab 66€ p.P.!


Für mehr Infos hier klicken!