Kai Dannowski

… ist 1995 in der Schumann-Stadt Zwickau geboren und kam schon früh besonders mit klassischer Musik in Kontakt.

Mit 6 Jahren bekam er seinen ersten Klavierunterricht an der „Kreismusikschule Clara Wieck“ in Werdau. Neben seiner schulischen Ausbildung am Clara-Wieck-Gymasium in Zwickau, in dessen Chören er auch viele Jahre Mitglied war, nahm er zudem an Wettbewerben teil, spielte in verschiedenen Band-Projekten, besuchte Workshops und sammelte Erfahrungen, die letztendlich nach seinem Abitur zu der Entscheidung führten, fortan Musik zu seiner Profession zu machen.

Seit 2016 studiert er Jazz- und Populargesang an der Hochschule für Musik &

Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig, wo er bereits in Frank Leo Schröders Schauspielmusical „Songs in the key of life - A Tribute to Stevie Wonder, Michael Jackson and Prince“ mitwirkte. Parallel ist er freiberuflich als Bandleader, Sänger und Studiomusiker für die verschiedensten Projekten tätig. Sein schauspielerisches Bühnen-Debüt feierte er mit „Rio Reiser - Mein Name ist Mensch“ von Frank Leo Schröder und Gert C. Möbius in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater in Berlin.


zurück