Gizella Koppany

... absolvierte ein Kostüm- und Modedesign-Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst in Budapest. Nach ihrem Diplomabschluss begann sie dort als Kostümbildnerin für verschiedene Film-, Fernseh- und Theaterproduktionen zu arbeiten. Zeitgleich leitete sie in der ungarischen Hauptstadt elf Jahre lang das Atelier „New Art Studio“.

1986 ging sie für ein Jahr nach Indien, um in Delhi als Modedesignerin tätig zu sein. Sie lebt seit 1988 in Deutschland, wo sie erneut Kostüme für Filme, Theater und Varieté entwarf und u. a. Werbefiguren, Brautkleider aus Tyvek-Material sowie Umhängetaschen („kitchen floor bags“) aus unverwüstlichem PVC entwickelte.

Von 2004 bis 2006 war Koppany zudem als Dozentin für Kostümdesign an der Theakademie Berlin tätig.

Seit 2001 leitet sie ihr eigenes Studio in Berlin, wo sie verschiedene Projekte vom Entwurf bis zu fertigen Kostümen und Figuren betreut.

Zurück

X
Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater
Feiern Sie Weihnachten
im Theater!

Komplett-Paket schon ab 66€ p.P.!


Für mehr Infos hier klicken!