Gert C. Möbius

… wurde 1943 geboren. Nach seiner Kaufmannslehre studierte er Malerei an der Staatlichen Kunstakademie in Nürnberg.
Mit seinen Brüdern Peter und Ralph (Rio Reiser) arbeitete er an zahlreichen gemeinsamen Theaterproduktionen (Hoffmanns Comic Teater).
Er war Mitinitiator von Hausbesetzungen in Kreuzberg, Manager der Gruppe „Ton Steine Scherben“ und als Drehbuchautor tätig, u. a. für „Polizeiruf 110“. Zudem war er Mitbegründer des Berliner Tempodrom.
Nach dem Tod von Rio Reiser im Jahr 1996 baute er das Rio Reiser Archiv auf.

Zurück