Beatrix Cameron

1. Akt
Guter Jahrgang aus Franken.
Spätestens nach den ersten Theaterkursen und der Schulplatzmiete (ein Theaterabonnement für Schüler) rettungslos theaterbegeistert.
Daher Studium der Theaterwissenschaft mit Abschluss Magister Artium.
Parallel erste Engagements als Bühnen- und Kostümbildnerin unter anderem im Erlanger Garagentheater und dem Nürnberger Schauspielhaus.

Intermezzo
Ausbildung in Gestalttherapie mit kreativen Medien.
Drei Söhne.
Renovierter Bauernhof

2. Akt
Von 2006 bis 2018, neben Mitwirkung in Produktionen verschiedener Theater, vor allem Ensemblemitglied des Theater Pfütze in Nürnberg: Verantwortlich für die meisten Kostümbilder, aber auch Kleindarstellerin, Produktionsleitung, Illustratorin und Teil Kunst-Herzens.

3. Akt
Jetzt als freischaffende Künstlerin unterwegs.
Zuletzt als Bühnen- und Kostümbildnerin für „Die Nibelungen“ am Landestheater Eisenach.

Zurück