Annalena Müller

... studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (Diplom 2012).

Erste Erfahrungen auf der Bühne sammelte sie u. a. am Staatstheater Kassel, bei den Schlossfestspielen Heidelberg und am Schauspiel Frankfurt mit der Produktion „DNA“, die 2011 mit dem „Günther-Rühle-Preis“ ausgezeichnet wurde.

Am Pfalztheater Kaiserslautern wurde sie bald darauf in verschiedensten Rollen besetzt. In der Insze­nierung „Schafinsel“ (Regie: Philipp Preuss) war sie als Protagonistin Nori auf der Bühne zu sehen - im Rahmen eines Gastspiels u. a. auch am Deutschen Theater Berlin zu den Autorentheatertagen 2013.

Annalena spielte desweiteren Elektra in „Die Orestie“, Antonie in „Buddenbrooks“, Brooke Ashton (Vicki) in “Der nackte Wahnsinn” und wirkte dort, wie auch in der freien Szene in sehr körperlichen Performances mit.

In der Philharmonie Luxembourg übernahm sie die Hauptrolle in Annechien Koerselmans musikalischer Inszenierung von „Die Planeten“. Außerdem spielte sie in Filmprojekten und stand für Werbespots vor der Kamera.

In „Wir sind die Neuen“ spielt sie die auf Kontra gebürstete Kunstgeschichtsstudentin Barbara.

Internetseite: www.annalena-mueller.com

Zurück

X
Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.