Andreas Hardegen

...ist Bastas Bass. Gleichzeitig ist er der Einzige, der was Ordentliches gelernt hat, nämlich Bauzeichner und Diplom-Ingenieur der Architektur. Doch neben seiner Ausbildung war die Musik als sein größtes Hobby immer schon präsent. Schon früh gründete er ein Vokalensemble (Vokollegen), das 8 Jahre lang bestand, und sang in verschiedenen Oratorienchören oder war solistisch als Sänger im klassischen Bereich tätig.

Dann kam Basta, und das mit Nachdruck! Er setze sich im Casting durch, das die Gruppe für einen neuen Bass ausgeschrieben hatte, und singt dort seitdem die tiefsten Töne. Darüberhinaus ist er als einziger Basta mit Orientierungssinn, handwerklichen Qualitäten und Organisationstalent der Mann, der den Laden am Laufen hält.

Zurück

X
Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater
Feiern Sie Weihnachten
im Theater!

Komplett-Paket schon ab 66€ p.P.!


Für mehr Infos hier klicken!