Herbert Herrmann und Nora von Collande in "Das glückliche Paar" 2003

Vilma und Victor - "Das glückliche Paar" einer beliebten Fernsehserie - sind privat alles andere als ein Traumpaar. Außer ihrem Trauschein und der gemeinsamen Wohnung verbindet die beiden nicht mehr allzu viel. Zu allem Übel kommt Vilma dahinter, dass der notorische Schürzenjäger Victor während seines Urlaubs das Bett ausgerechnet mit seiner Fernsehtochter Marion geteilt hat. Rache muss sein: Prompt denkt sich die Betrogene ein Verhältnis mit dem Sohndarsteller aus. Der Probleme nicht genug, gilt es auch noch, ein Wochenende mit lauter unan­gekündigten Gästen zu überstehen - unter anderem mit einem penetranten Provinzjournalisten, der die Stimmung und Idylle vom „glücklichen Vorzeigepaar der Fernsehnation“ einfangen will ...

Zurück

X
Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.