Weiterbildung im Theater

Gundi Form und Mihai Danzke

Mihai Danzke ist den beiden Boulevardtheatern am Kurfürstendamm seit langer Zeit verbunden. Mit seiner Mediaagentur sorgt er dafür, dass die beiden Häuser und ihre Produktionen immer gut sichtbar sind. Gundi Form und er kommen häufig zu Premieren.

Mihai Danzke schaut sich gerne Komödien an: „wenn man einen stressigen Tag hinter sich gebracht hat und dann die Möglichkeit hat, völlig abzuschalten, bei einem Stück, bei dem man einfach lachen kann, finde ich das großartig,“ erzählt er. Erst kürzlich gab es wieder ein Stück, dass ihm besonders gut gefallen hat: „Doppelfehler“ mit Sonsee Neu und René Steinke. Gerne erinnert er sich an eine Szene, in der der Protagonist seiner Exfrau etwas vorflunkert. „Das fand ich so gut wegen der Ausreden, da konnte man glatt noch was lernen“, lacht er und Gundi Form fügt schmunzelnd hinzu: „Eine Art Weiterbildung.“ „Zuerst hatte ich Mitleid mit dem Mann“, berichtet Mihai Danzke, „dann aber hat man wieder gedacht: gut rausgeredet“, fährt er fort. Man merkt ihm an: Er hat ernsthaft mit gelitten.

Gundi Form mochte „Pension Schöller“ besonders gern und hat sich köstlich über den L-Fehler von Winfried Glatzeder amüsiert und ist ein Fan von Herbert Herrmann.

Zurück

X
Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.