Persönlicher Geburtstagsgruß

Michael und Gabriela Höppner

… sind seit einigen Jahren Abonnenten und haben einen guten Draht zu den Mitarbeitern. So kam es, dass Michael Höppner in der Komödie am Kurfürstendamm in der Vorstellung von „Fettes Schwein“ ein wunderschönes Geburtstagserlebnis hatte: Er bekam nämlich einen ganz persönlichen Gruß von der Bühne. Seine Frau Gabriela hatte die Idee: „Ich wollte mir etwas ganz Besonderes für diesen Tag ausdenken“, erzählt sie „da hab ich dann die damalige Abo-Betreuerin angerufen, um zu fragen, ob so etwas möglich wäre. Die hat mit einem der Hauptdarsteller, Andreas Schmidt, gesprochen und der hat dann einen winzigen Satz in seine Rolle eingebaut, den natürlich außer meinem Mann und mir niemand bemerkt hat“, freut sie sich. In dem Stück spielt Andreas Schmidt den Angestellten einer Werbeagentur, der einem Kollegen eine Anweisung geben muss. Daraus hat er den Geburtstagsgruß gestrickt. Gabriela Höppner kann ihn noch auswendig: „Geben Sie das jetzt dem Höppner, ist mir egal, ob der Geburtstagsstress hat“, lacht sie und fügt hinzu: „da hat mein Mann ziemlich gestutzt und erst mal gefragt, war das jetzt für mich?“

Zurück

X
Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.