Und abends Gäste

Das neue Stück von Erfolgsregisseur Andreas Schmidt („Männerhort“)

bis 1. Mai 2008

von Agnès Jaoui und Jean-Pierre Bacri, Deutsch von Walter Kreipe

Jacques und Martine haben Freunde aus früheren Tagen, die sie lange nicht mehr gesehen haben, zum Essen eingeladen. Doch die wichtigsten Gäste, die erfolgreiche Journalistin Charlotte und ihr Mann, der prominente Fernsehmoderator, kommen zu spät. Dann sind da noch Georges, der frustrierte erfolglose Schriftsteller, der sich eine Zeit lang bei Jacques und Martine einquartiert hat, und Fred, Martines Bruder. Der notorische, immer verschuldete Spieler bringt seine neue Flamme, die attraktive Marilyn mit.

Aus der Küchenperspektive erlebt der Zuschauer die Vorbereitungen und die großen und kleinen Desaster der eigentlich perfekt geplanten Einladung. Gäste und Gastgeber begegnen sich in immer neuen Konstellationen und es werden Dinge gesagt, die im Wohnzimmer niemand auszusprechen wagt. Am Ende sind alle um ein paar Illusionen ärmer und die Gastgeber sitzen verdutzt vor den Trümmern ihrer verschmähten Bisquitrolle.

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.