Meine Schwester und ich

Musikalisches Lustspiel von Ralph Benatzky

Premiere: 20. Mai 2007

Prinzessin Lilly hat sich in Roger verliebt, als der Literaturprofessor die Stelle des Bibliothekars auf Schloss Saint-Labiche angetreten hatte. Doch Roger verdrängt aus Standesgründen ihre herzliche Zuneigung und flüchtet nach Nancy, wo er eine Professur an der Staatsbibliothek annimmt. Um Roger nicht für immer aus den Augen zu verlieren, greift Lilly zu einer sehr ungewöhnlichen List: Sie erfindet eine Schwester namens Geneviève, die in Nancy in einem Schuhgeschäft als Verkäuferin arbeitet! Dieser Schwester soll Roger gleich nach seiner Ankunft einen Brief und einen Ring überbringen. Roger verspricht es. Lilly aber schlüpft selbst in die Rolle der Schwester und arbeitet als Schuhverkäuferin Geneviève in Nancy. Und ihr Plan gelingt tatsächlich. Roger verliebt sich in Geneviève und heiratet sie. Doch jetzt beginnen die Schwierigkeiten …

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.