Viola Wedekind

Nach ihrer Schauspielausbildung (u.a. bei Angelika Wedekind) und vier Jahren Tanzunterricht an der Hamburger Stage School stand Viola Wedekind mit Solo-Programmen wie „Kästner und mehr“, „Pampel-Musen-Küsse und Lili Marleen-Parodien“ und „Komm mal `n bißken rüber, Kleener“ (Chansonabend) auf der Bühne. 2002 spielte sie im Theater für Kinder in Hamburg die Titelrolle in Astrid Lindgrens „Pippi Langstrumpf“. Im Anschluss daran erhielt sie ein festes Engagement am Schlosstheater Celle und war u.a. in Grillparzers „Weh dem, der lügt“, Brechts „Herr Puntila und sein Knecht Matti“ sowie als Kate in Cole Porters „Kiss me, Kate“ zu sehen. 2006 war sie am Grenzlandtheater Aachen als Nathalie in der Komödie „Venedig im Schnee“ engagiert.

Neben ihrer Theatertätigkeit arbeitet sie auch viel fürs Fernsehen. So spielt sie seit 2003 die Krankenschwester Cora in der ZDF-Serie „Die Rettungsflieger“. Zudem moderierte sie das wöchentliche Video Pod Cast für die Zeitschrift CINEMA und war als Sprecherin für den NDR und Studio Hamburg tätig.

Zuletzt hatte sie einen Gastvertrag in Celle für die 50-er Jahre Revue „Schuld war nur der Bossa Nova“ von Kalle Kubik.

Zurück

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.