Stephan Bruckmeier

wurde 1962 in Wien geboren. Bruckmeier arbeitete bereits als Regisseur und Bühnenbildner in Deutschland, Frankreich, Kenia, Mosambik, den Niederlanden, Österreich, Ungarn und den USA. Von 1998 bis 2008 war er Mitglied des Leitungsteams des Theater Rampe Stuttgart, parallel dazu war er von 2000 bis 2004 Intendant des Donaufestivals in Niederösterreich.

Bruckmeier ist regelmäßig Gast am Volkstheater Wien, beim Carinthischen Sommer, an den Schauspielbühnen Stuttgart sowie im Altonaer Theater Hamburg. 2006 eröffnete er den Stuttgarter Fernsehturm als Theaterspielort mit dem Autorentheaterprojekt „6 and the City“. Es folgten zahlreiche Stücke und Stückbearbeitungen. 2009 gründete er das Hope Theatre Nairobi mit bisher drei Europatourneen und 2010 das Slum Theater Festival Nairobi.

Er wurde mit dem Kainz-Preis Wien, dem Karl-Skraup-Preis Wien, dem Kölner Theaterpreis, dem Baden-Württembergischen Jugendtheaterpreis und der Stuttgarter Ehrenmünze ausgezeichnet.

Weitere Infos zu Stephan Bruckmeier unter:

www.bruckmeier.info, www.hope-theatre.info, www.6-and-the-city.de

Zurück

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.