Romanus Fuhrmann

Romanus Fuhrmann absolvierte seine Ausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien. Danach war er elf Jahre im Engagement: u. a. am Nationaltheater Mannheim, dem Schauspiel Frankfurt, dem Burgtheater Wien und dem Teatro Municipal in Santiago de Chile.

Während seiner Engagements in Wien und Frankfurt war er als Sprecher für den ORF und HR tätig. 2007 begann er intensiver für die Rundfunkanstalten zu arbeiten; erst beim Hörfunk, seit 2011 dann auch beim Fernsehen. Heute spricht er für ARD, ARTE, DLR, MDR, NDR, RBB, 3SAT, WDR und ZDF sowie für Synchronfirmen und Hörverlage.

2014 verkörperte er den Lagerkommandanten Rudolph Höss in der deutsch-israelischen Kinoproduktion „The Interrogation“ in der Regie von Erez Pery und 2016 den Bahnangestellten Bernd Hoffmann in dem ZDF Fernsehfilm „Naomis Reise“ in der Regie von Frieder Schlaich.

Im Theater am Kurfürstendamm spielte er 1998 den Cheech in „Kugeln überm Broadway“ (Regie: Martin Woelffer), ein Jahr später Ernst Ludwig in „Cabaret" (Regie: Michael Wedekind),  2000 verkörperte er Michael in „Ping Pong“ (Regie: Folke Braband). Für „Ausser Kontrolle“ engagierte Martin Woelffer ihn als Richard Willy. 2011 gab er Prof. Allaun in „Alles Astro“ unter der Regie von Frank-Lorenz Engel, 2012 trat er schon einmal als Hans in „Veronika, der Lenz ist da“ auf.

Zurück

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.