Mike Adler

Der 1978 in Berlin geborene Mike Adler sammelte seine ersten Theatererfahrungen in der Berliner Off-Theaterszene und hatte sein Bühnendebüt im Jahr 2000 am Oblomov-Theater. Im Jahr 2008 absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg. Er spielte u. a. am Maxim Gorki Theater in „Romeo und Julia“ (Regie: Nuran David Calis), am Deutschen Theater in „Schattenkinder“ (Regie: Nuran David Calis), am Staatstheater Stuttgart in Homers „Die Ilias“ (Regie: Volker Lösch) und arbeitete am Ballhaus Naunynstraße. Neben seiner Theaterarbeit hat er auch in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt. Vor der Kamera konnte man ihn in Produktionen wie „Die Hitzewelle“, „SOKO Stuttgart“, „Anna und die Liebe“, „Fenster zum Sommer“ und dem preisgekrönten Kinofilm „Wholetrain“ (Regie: Florian Gaag) sehen, der diverse internationale Festivalpreise und den begehrten Adolf-Grimme-Preis gewann. Für die Darstellung eines Sprayers in dem Film wurde Mike Adler als bester Nachwuchsschauspieler für den Undine-Preis nominiert.

Seit 2010 ist Mike Adler Mitveranstalter der sehr erfolgreichen YouTube-Show „Rap am Mittwoch(R*A*M)“ und tritt dort gelegentlich als zwielichtiger Musikmanager Mike Kinski auf.

Seit 2015 spielt Mike Adler in der Serie „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ einen Handchirurgen.

Zurück

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.