Michaela Hanser

... wurde in Freiburg geboren und wuchs in Kassel auf. Sie studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Es folgten unter anderem Engagements ans dortige Staatsschauspiel und an das Kampnagel-Theater in Hamburg. Sie spielte die erste Bühnenfassung von „Das Kunstseidene Mädchen“ im Theater an der Glocksee in Hannover und am Grips Theater. Nach einer Zeit häufiger Standortwechsel (Grips Theater, Staatstheater Hannover, Theater an der Glocksee Hannover, Stadttheater Wilhelmshaven, Musikalische Komödie Leipzig) war sie von 1996 bis 2009 festes Mitglied des Grips Theaters in Berlin, wo sie in vielen komödiantischen und auch dramatischen Rollen zu sehen war, u. a. in dem Musical - Dauerbrenner „Linie 1“, wo sie die Lady spielte und sang – und das über 800 mal! In dieser Rolle – auf Deutsch oder Englisch gespielt – gastierte sie mit dem Grips-Ensemble auch in Dänemark, Schweden, New York, Israel, Russland, Australien, Indien und Korea. Seit 2009 ist sie freiberuflich tätig und am Grips Theater noch als Gast beschäftigt. Dort leitet sie auch die Umbesetzungsproben für „Linie 1“ und „Ab heute heißt Du Sara“. Andere Gastengagements und freie Produktionen führten sie durch ganz Deutschland, u. a. ans Thalia Theater Halle, auf Tournee mit Chorprobe – ebenfalls für die Konzertdirektion Landgraf –, ans Schlosspark Theater Berlin, die Bar jeder Vernunft in Berlin, das BKA und die UFA-Fabrik. Sie ist auch als Sprecherin tätig, u. a. für die preisgekrönte Audioführung Hörpol. In Film und Fernsehen war sie u. a. zu sehen in „Wolff´s Revier“, „Unsere Sternbergs“, „Otto - Der Katastrofenfilm“, „Soko Wismar“, „Hafenkante“, „Das Schweigen“ und „GZSZ“.

Zurück

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.