Lutz Reichert

ist bekannt aus Funk und Fernsehen und hat seine Ausbildung in den 70er Jahren in Bochum an der Westfälischen Schauspielschule abgeschlossen.

Durch anfängliche Fernseharbeiten und Erfolge verschlug es ihn lange Zeit nach Berlin, um dort Theater zu spielen und vor der Kamera zu stehen.

Im Fernsehen war Lutz Reichert schon ein kleiner Insidertipp, vor allem als „Meier Zwei“ im Hamburger „Tatort“. Als er zum „Wie Bitte?!“-Team (RTL) wechselte, wurde er endgültig einer großen Zuschauergemeinde bekannt. Er spielte u. a. in Fernsehserien wie „Die Wache“, „Unser Lehrer Dr. Specht“, „Nesthocker“, „Die Retter“ und „Die Anrheiner“. Am Ku’damm war er schon einmal Anfang der 90 Jahre präsent, in das „Geld liegt auf der Bank“ und in „Ausser Kontrolle“. Nun freut er sich mit „Ganze Kerle“ wieder in Berlin am Kudamm zu sein.

Zurück

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.