Julia Bremermann

geboren in Bremen, erhielt ihre Ausbildung in Berlin, wo sie seit Anfang der 90er-Jahre an verschiedenen Bühnen Theater spielte.

Im Fernsehen war sie zuerst in „Die Durchreise“ von Peter Weck, im „Polizeiruf 110 – Keine Liebe, Kein Leben“ (1994) von Jan Ruzicka sowie in der Fernsehserie „Küstenwache“ (1995-1997) und der englisch-deutschen Science Fiction Serie „Space Island One“ (1997-1998) zu sehen.

Anschließend folgte „Sweet Little Sixteen“ von Peter Patzak (1998), die dreiteilige Kriminalreihe „Einsatz Mord – Kommissarin Fleming“ (1998-2000), in der Julia Bremermann die Titelfigur spielte, und die Serie „Die Anwälte“ von Miguel Alexandre und Züli Aladag (2005-2006). Zuletzt war sie zu sehen in „Rosa Roth – Bin ich tot?“ von Carlo Rola, „Polizeiruf 110 – Ein todsicherer Plan“ von Jorgo Papavassiliou und in der Reihe „Liebe, Babys und “ (2006-2011).

Zurück

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.