Hans Kieseier

... inszeniert „Die 39 Stufen“ gemeinsam mit Ingolf Lück. Er hat bereits als Endregisseur für Lücks Soloprogramm „One Way Man“ mit dem Entertainer zusammengearbeitet und war tätig für Comedians wie Cordula Stratmann, Hella von Sinnen und Dirk Bach. Er verantwortete mehrere Karnevals-Kabarett-Shows für die schon legendären Kölner „Stunksitzung“. Außerdem stand Kieseier für Serien wie „Die Anrheiner“, „SOKO Köln“, „Die Camper“, „Wilsberg“ sowie „Alles was zählt“ selbst vor der Kamera.

Für die Serie „Schillerstraße“ übernahm er mehrmals die dramaturgische Beratung und ist Fachmann für Improvisationstheater. Als Dozent für Schauspiel – und Szenenarbeit unterrichtet er im „Deutschen Zentrum für Schauspiel & Film“ in Köln.

Hans Kieseier ist Gründungsmitglied der Kölner Theatergruppe „BLACKBOX – Company“ und arbeitete für verschiedene Theater in Köln und Bonn als Darsteller und Regisseur.

Zurück

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.