Franz Frickel

stammt aus Graz und wurde an der dortigen Hochschule für Musik und darstellende Kunst zum Schauspieler und Sänger ausgebildet.

Nach zahlreichen Engagements in Graz, Wien, bei den Salzburger Festspielen und in Münster lebt und arbeitet Franz er seit einigen Jahren in Berlin.

Überdies ist er regelmäßig Gast an unterschiedlichen Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum. Wegen seiner Wandlungsfähigkeit und seines komischen Talents war Franz Frickel in den vergangenen Jahren ein gefragter Darsteller - auch in der Musicalszene.

So verkörperte er u. a. Riff in „Westside Story“, Joe in „Manche mögen´s heiß“, Ernst Ludwig in „Cabaret“, Freddy in „My fair Lady“, Pjotr Illitsch Boroff in „Silk Stockings“ und Lord Oakleigh in „Anything goes“.

Zuletzt war Franz Frickel im Theater des Westens u. a. als Wirt Chagall und Professor Abronsius in Roman Polanskis „Tanz der Vampire“ zu sehen.

Foto (c) Gerlind Klemens

Zurück

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.