Adisat Semenitsch

… wuchs in Österreich auf und absolvierte dort ihr Schauspielstudium.

Erste Bühnenerfahrungen erwarb sie als festes Ensemblemitglied am Stadttheater Koblenz und den Städtischen Bühnen Essen. Danach wählte sie Berlin als Hauptwohnsitz und arbeitet seit 1986 als freischaffende Schauspielerin und Regisseurin.

Neben ihrer Wahlheimat war sie in Köln, München, Düsseldorf, Tirol, Potsdam und Hamburg auf der Bühne zu sehen und spielte in diversen Film- und TV-Produktionen mit, so z. B. als Physiotherapeutin in „Für alle Fälle Stefanie“, in „Die Bastarde“ mit H. W. Kraehkamp und Guntbert Warns, in „Stille Nacht“ von Dany Levy und „Zebralla“ von und mit Dieter Hallervorden.

Zuschauer der Komödie am Kurfürstendamm konnten sie u. a. in „Der Menschenfeind“ (Regie: Martin Woelffer), „Die süßesten Früchte“ (Regie: Andreas Schmidt), „Der Mustergatte“ (Regie: Jürgen Wölffer), „Boeing Boeing“ (Regie: Marcus Ganser) , „Die Perle Anna“ (Regie: Marcus Ganser), „Mittendrin“ (Regie: Folke Braband), „Der Mann, der sich nicht traut“ (Regie: Jürgen Wölffer) und zuletzt in „Hundewetter“ (Regie: Martin Woelffer) sehen.

Zurück

X
Komödie und Theater am Kurfürstendamm
Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€-Gutschein sichern!

* Pflichtfeld


Um die Anmeldung zu vervollständigen, erhalten Sie per Mail einen Bestätigungslink.